Ratgeber für Ärzte

Posted on 3. März 2011 by Ratgeber in Presse

Berufshaftpflichtversicherung regelmäßig aktualisieren

Ärzte sind durch ihre Berufsordnung verpflichtet, sich Haftpflicht zu versichern. Früher übliche Deckungssummen sind heute nicht mehr ausreichend. Ärzte sollten daher ihre Berufshaftpflichtversicherung regelmäßig aktualisieren. Für eine Unterdeckung müssten sie ansonsten mit ihrem Privatvermögen haften. Fünf Millionen Euro sollte die Deckungssumme keinesfalls unterschreiten.

Bei angestellten Ärzten kann Versicherungsschutz über ihren Arbeitgeber bestehen. Dies sollten sich angestellte Ärzte schriftlich bestätigen lassen. Für außerdienstliche Tätigkeiten wie Privatliquidation und Praxisvertretung brauchen sie in der Regel eine eigene Versicherung.

Diese und weitere Tipps für Ärzte finden sich im Ratgeber „Recht in der Praxis“. Das Buch des Ratgeberverlags bietet konkrete Hilfe für den Praxisalltag mit vielen Checklisten und Tipps. Nur eines fehlt in diesem Buch für die Kitteltasche: unverständliches Juristendeutsch.

Medienbüro Medizin (MbMed): Ratgeber für Ärzte – Recht in der Praxis
ISBN: 978-3-931688-14-1, für 9,90 Euro im Buchhandel
Inhaltsverzeichnis und Leseprobe unter: www.ratgeberverlag.de/recht-in-der-praxis

Ebenfalls im Ratgeberverlag erhältlich: „Marketing in der Praxis“
Planungstipps zur Marketingstrategie, Hinweise zu Werbemitteln, die Vorteile des Web 2.0 für die Imagepflege: Ärzte finden hier konkrete Marketinghinweise mit Checklisten und Tipps.

Medienbüro Medizin (MbMed): Ratgeber für Ärzte – Marketing in der Praxis
ISBN: 978-3-931688-15-8, für 9,90 Euro im Buchhandel
Inhaltsverzeichnis und Leseprobe unter: www.ratgeberverlag.de/marketing-in-der-praxis

Bestellung versandkostenfrei im Internet unter www.ratgeberverlag.de/bestellung

Rezensionsexemplare für Redaktionen über: info@ratgeberverlag.de

zurück