Mit Vorträgen neue Patienten gewinnen

Posted on 3. August 2012 by Ratgeber in Presse

Tipps aus dem Ratgeber „Marketing für Ärzte“

Mit regelmäßigen Vorträgen können Ärzte und Zahnärzte neue potenzielle Patienten erreichen. Ideen für interessante Themen liefern dabei oftmals die Patienten selbst. Zum Beispiel wenn sie sich vermehrt über die Grippeschutzimpfung informieren oder bei Zahnärzten nach Vor- und Nachteilen von Implantaten fragen. Entsprechend können Ärzte mit vielen Teilnehmern rechnen.

Der Ratgeber für Ärzte „Marketing in der Praxis“ gibt weitere Tipps, wie das Praxisteam diese Veranstaltungen erfolgreich umsetzen kann. So ist es ratsam, die Vorträge nicht in der Praxis durchzuführen. Dies könnte als standeswidrige Werbung missverstanden werden. Zudem fehlt dort oftmals der Platz und Patienten fühlen sich außerhalb der Praxis-Atmosphäre wohler. Um jedoch mit neuen Räumlichkeiten keine bösen Überraschungen zu erleben, sollten diese unbedingt vorher persönlich angeschaut werden: Wie ist die Raumaufteilung, die Akustik und der Gesamteindruck? Welche technische Ausstattung steht zur Verfügung?

Für den Erfolg entscheidend ist natürlich auch der Auftritt des Arztes selbst. Eine Checkliste im Ratgeberbuch nennt die wichtigsten Regeln sowie Dos and Don’ts für Vorträge.

Medienbüro Medizin (MbMed): Ratgeber für Ärzte – Marketing in der Praxis, ISBN: 978-3-931688-15-8; für 9,90 Euro im Buchhandel erhältlich

Inhaltsverzeichnis, Leseproben und versandkostenfreie Bestellung unter: www.ratgeberverlag.de/marketing-in-der-praxis

Coverdownload für Berichterstattung unter: www.ratgeberverlag.de/coverdownload
Wir bitten um ein Belegexemplar der Besprechung – gerne auch als PDF.

zurück